Kalle besucht von Zwangsräumung bedrohten “Opa Hans”

Hans und Kalle nehmen den Kampf gegen Zwangsräumung an!

Der für Freitag angesetzte Räumungstermin von Hans (88) aus Düsseldorf Garath wurde vorerst abgeblasen. Nach 7 Monaten Unsicherheit kann der Senior erst einmal durchatmen. Die Entscheidung, was mit Hans geschieht ist vom 8.8. auf den 18.9. verschoben worden. Ihm wird vorgeworfen, seine Miete nicht bezahlt zu haben, was er aber bestreitet.

[…]

Unverschämtheiten allein machen noch keinen Sympathen

P1040648

Marco Hauschild ist Immobilienmakler der Firma Objekt Design GmbH in Köln. Er hatte Kalle Gerigk im April 2014 mit Hilfe eines Großaufgebots der Polizei gegen den breiten Widerstand der Anwohner*innen und weiterer Unterstützung aus der Wohnung geschmissen. Sechs Jahre später als geplant, denn Kalle hatte sich lautstark und über lange Zeit erfolgreich zur Wehr gesetzt.

[…]

„Wir können Köln“ oder „Köln kann uns mal?“

20140215_120355

Kalle Gerigk ist zwangsgeräumt. Nach 32 Jahren in seiner Wohnung im Agnesviertel hat der zweite Räumungsversuch der Stadt geklappt, die friedliche Blockade Mitte April wurde durch Polizeigewalt aufgelöst und Kalle musste seine Wohnung verlassen.

Doch die Problematik bleibt. In Köln steigen weiter die Mieten, täglich werden Menschen aus ihren Veedeln verdrängt und sind Eigenbedarfskündigungen ausgesetzt. […]

„Das war nicht das Ende, sondern der Anfang“

P1040717

Am Mittwoch, 16. April wurde Kalle Gerigk aus seiner Wohnung im Kölner Agnesviertel zwangsgeräumt.

Das war nur unter Einsatz von mehreren Hundertschaften Polizei möglich. Wir sind empört über das gewaltsame Vorgehen der Polizei. Einmal mehr hat sich gezeigt, dass die politisch Verantwortlichen, die Justiz und die Staatsgewalt nicht das Recht auf Wohnen an erste Stelle […]

Pressespiegel Zwangsräumung 16.04.2014

Hier findet ihr Berichte und Kommentare der leider erfolgten Zwangsräumung am 16.04. …

Trotz allem: Der Widerstand schlägt hohe Wellen. Das macht Mut und motiviert zum Weitermachen!

[…]

Mobi-Video für Kalle!

Noch einmal heißt es “Alle für Kalle und Kalle für alle” am kommenden Mittwoch um 7 Uhr in der Fontanestraße 5 in Kölner Agnesviertel. Gemeinsam wollen wir Kalles Zwangsräumung verhindern und uns gegen Verdrängung, Mietwucher und Spekulation mit Wohnraum einsetzen! Hier seht ihr das Mobi-Video der Aktion “Zwangsräumung verhindern”! Schickt es weiter und sorgt dafür, […]

Aller guten Dinge sind drei: Kalles Zwangsräumung gemeinsam verhindern!

Zwangsräumung blockieren! 16.4.! 7 Uhr! Fontanestraße 5!

Zwangsräumung blockieren! 16.4.! 7 Uhr! Fontanestraße 5!

 

Nachdem Ende Februar die Zwangsräumung bei Karl Heinz „Kalle“ Gerigk, der seit 32 Jahren eine Dachgeschosswohnung im Kölner Agnesviertel bewohnt, erfolgreich blockiert wurde und auch der zweite Räumungstermin abgesagt wurde, ist es am 16. April wieder so weit. Wir stehen früh auf, um den Gerichtsvollzieher endgültig daran zu hindern, […]

Solidarität für Kalle!

Viele prominente Freund*innen erklären ihre Solidarität für Kalle und die Blockade seiner Zwangsräumung

In den vergangenen Wochen haben sich viele Prominente Kölner*innen und Freund*innen aus ganz Deutschland gemeldet und ihre Solidarität für Kalle bekundet. Sie stehen mit der „Initiative Recht auf Stadt“ gegen Verdrängung, Gentrifizierung und Zwangsräumungen! Vielen Dank euch allen!

[…]

Kalle für Alle – UPDATE 14.3.: Zwangsräumung auf den 16. April verschoben!

20140215_120355

Am 20. Februar 2014 sollte Karl Heinz Gerigk (Kalle), der seit 32 Jahren eine Dachgeschosswohnung im Kölner Agnesviertel bewohnt, zwangsgeräumt werden. Der Vermieter und Immobilienmakler Marco Hauschild der Objekt-Design GmbH hatte kurz nach dem Erwerb der Wohnung erfolgreich auf „Eigenbedarf“ geklagt. Und das, obwohl er die Wohnung im Internet schon zum Weiterverkauf angeboten hatte.

Dieser […]

20. Februar: Alle für Kalle – Zwangsräumung gemeinsam blockieren!

zwangsraeumung koeln 20feb

Treffpunkt: Do, 20. Februar um 7 Uhr | Fontanestraße 5 | Köln-Agnesviertel

Alle für Kalle – unter diesem Motto machen aktuell Nachbar_innen und Unterstützer_innen von Kalle Gerigk gegen dessen Zwangsräumung mobil. Seit 30 Jahren bewohnt Kalle im Kölner Agnesviertel, in der Fontanestraße 5, eine Dachgeschosswohnung. Nun soll er raus – der Gerichtsvollzieher hat sich für den 20. Februar um 8 Uhr angekündigt. [weiterlesen…]

[…]