GAG-Mieter aus Wesseling protestieren gegen den Verkauf ihrer Wohnungen

 

Die GAG hat die Katze aus dem Sack gelassen: 444 GAG-Wohnungen aus Wesseling sollen in einem ersten Schritt verkauft werden. Die Stadt Köln besitzt bis auf ein paar Prozent alle Aktien des Konzerns und hätte den Verkauf verhindern können. Die Politik versagt erneut. Unsere Volksvertreter glauben anscheinend immer noch, der Markt könne das Wohnungsproblem […]

Filmveranstaltung “Boomtown St. Georg”

Boomtown-Flyer

 

initiative recht auf stadt Köln zeigt in Kooperation mit der Filmpalette Köln

Lübecker Str. 15, zwischen Ebertplatz und Hansaring

Recht auf Stadt präsentiert: “Kommunale Wohnungs-Offensive Köln“ Filmvorführung “Boomtown St. Georg” Ein Stadtteil wehrt sich! http://www.boomtown-stgeorg.de Diskussion mit Ulrich Gehner – Filmemacher […]

Kommunale Wohnungs-Offensive Köln – Filmvorführung “buy buy st. pauli” – 23.9.15 – 20Uhr Filmpalette Köln

buy buy st pauli Filmplakat

buy buy st. pauli Mi, 23. Sept. 2015 20:00 Uhr

Eintritt: 6,50 €, ermäßigt 5,50 €

initiative recht auf stadt Köln zeigt in Kooperation mit der Filmpalette Köln

Lübecker Str. 15, zwischen Ebertplatz und Hansaring

Recht auf Stadt präsentiert: “Kommunale Wohnungs-Offensive Köln” Filmvorführung “buy buy st. pauli” über die kämpfe um die […]

Kommunale Wohnungs-Offensive Köln – Filmvorführung “Boomtown St. Georg” – 14.9.15 – 20Uhr Filmpalette Köln

Boomtown-Flyer

St. Georg Mo, 14.9.15 20:00 Uhr

Eintritt: 6,50 €, ermäßigt 5,50 €

initiative recht auf stadt Köln zeigt in Kooperation mit der Filmpalette Köln

Lübecker Str. 15, zwischen Ebertplatz und Hansaring

Recht auf Stadt präsentiert: “Kommunale Wohnungs-Offensive Köln” Filmvorführung “Boomtown St. Georg” Ein Stadtteil wehrt sich! http://www.boomtown-stgeorg.de Diskussion mit Ulrich Gehner […]

“Verdrängung hat viele Gesichter” – Recht auf Stadt in der Filmpalette

140813_Plakatentwurf_5_Pfade

“Verdrängung hat viele Gesichter” Dokumentarfilm , 94 min , Berlin 2014.

 

Mittelstand trifft Widerstand.

Berlin. Ein kleiner Kiez zwischen Ost und West. Verwilderte Brachen am ehemaligen Mauerstreifen. Motorsägen und Baukräne. Neubauten und steigende Mieten. Alteingesessene, zugezogene Mittelschicht, Armut und Architekten. Und Gegenwehr.

Ein exemplarischer Einblick in die Mechanismen der Eigentumsbildung und ihre Widersprüche. Menschen, die […]

Unverschämtheiten allein machen noch keinen Sympathen

P1040648

Marco Hauschild ist Immobilienmakler der Firma Objekt Design GmbH in Köln. Er hatte Kalle Gerigk im April 2014 mit Hilfe eines Großaufgebots der Polizei gegen den breiten Widerstand der Anwohner*innen und weiterer Unterstützung aus der Wohnung geschmissen. Sechs Jahre später als geplant, denn Kalle hatte sich lautstark und über lange Zeit erfolgreich zur Wehr gesetzt.

[…]

Wohngemeinschaft aus Mülheim fürchtet die Obdachlosigkeit

DSC_0770

Eine Wohngemeinschaft aus der Genovevastraße 40 in Mülheim soll ihr zuhause verlassen. Die zehn Personen, die seit ca. 5 Jahren das Haus in der Nähe des Wiener Platzes bewohnt, und nur über Nutzungsvereinbarungen verfügt, soll aus ihrem Zuhause vertrieben werden und wird dann, so die Vermutung, auseinander gerissen werden. Recht auf Stadt und die Bewohner*innen […]

Mobi-Video für Kalle!

Noch einmal heißt es “Alle für Kalle und Kalle für alle” am kommenden Mittwoch um 7 Uhr in der Fontanestraße 5 in Kölner Agnesviertel. Gemeinsam wollen wir Kalles Zwangsräumung verhindern und uns gegen Verdrängung, Mietwucher und Spekulation mit Wohnraum einsetzen! Hier seht ihr das Mobi-Video der Aktion “Zwangsräumung verhindern”! Schickt es weiter und sorgt dafür, […]

Solidarität für Kalle!

Viele prominente Freund*innen erklären ihre Solidarität für Kalle und die Blockade seiner Zwangsräumung

In den vergangenen Wochen haben sich viele Prominente Kölner*innen und Freund*innen aus ganz Deutschland gemeldet und ihre Solidarität für Kalle bekundet. Sie stehen mit der „Initiative Recht auf Stadt“ gegen Verdrängung, Gentrifizierung und Zwangsräumungen! Vielen Dank euch allen!

[…]

Kundgebung vor der Agnes-Kirche

c

Über 50 Nachbarn, Bekannte, Freunde, MitstreiterInnen kamen heute zu dem von „Recht auf Stadt“ organisierten Kampagne-Auftakt gegen die drohende Zwangsräumung, von Kalle Gerigk, der seit dreißig Jahren in seiner Wohnung im Kölner Agnes-Viertel wohnt. Wegen angeblichem Eigenbedarf soll er seine Wohnung spätestens bis zum 15. Dezember verlassen.

Kalle Gerigk schilderte seine Situation und sein Unverständnis […]